Herzlich Willkommen in der Marienstraße 57 in der Südstadt

Sie bleiben oft unbemerkt – Weisheitszähne

Der Begriff „Weisheitszahn“ leitet sich von dem meist späten Durchbruch der Zähne ab.

Sie bleiben oft unbemerkt – Weisheitszähne

Weisheitszähne melden sich entweder gar nicht und wenn doch, dann erst im Erwachsenenalter. Dabei können ihre Wurzeln wilde Formen entwickeln, die ein Entfernen erschweren. Auch wenn Weisheitszähne nicht schmerzen, sind sie oft ein Verursacher von Entzündungen bis hin zu Abszessen. Weisheitszähne bilden oft schwer oder gar nicht zu reinigende sogenannte „Zahnfleischtaschen“, die diese Entzündungen verursachen.
Es sind gefährliche Bakterienherde, die sich gern auch auf benachbarte Zähne ausbreiten. Deshalb ist eine Entfernung der Weisheitszähne ein Vorbeugen weiterer Schäden. Unsere Behandlung ist schonend und begleitend. Wir arbeiten mit modernsten zahnchirurgischen Verfahren. Gerne beraten wir Sie in allen Behandlungsfragen. Sprechen Sie uns an.

Bild: Werner Moser/pixabay.com

Behandlung
Bild: engin akyurt/pixabay.com
Periimplantitis